Newsletter Anmeldung

PROZESSMANAGEMENT KOMPAKT

AUSBILDUNG ZUM PROZESS-EXPERTEN

Die Gesellschaft für Prozessmanagement führt 2-tägige Intensiv-Trainings zur Ausbildung von Prozess-Experten durch. Die Ausbildung "Prozessmanagement Kompakt" richtet sich an Personen, die noch keine bzw. wenig Erfahrung im Prozessmanagement gesammelt haben und als Experte in einem Prozessteam mitarbeiten oder zukünftig ihre Karriere im Prozessmanagement starten wollen. Optional kann die schriftliche Prüfung zum Process Analyst (PcA) im Anschluss an das Training des 2. Tages absolviert werden. 

ZIELGRUPPE
Prozessteammitglieder, zukünftige Prozessverantwortliche, Qualitätsmanager, Umweltbeauftragte, Mitarbeiter von Organisationsbereichen, Projektmanager und alle, die sich einen Überblick über das Thema Prozessmanagement verschaffen wollen

AUFBAU und WISSENSBEREICHE
Detailinformationen dazu finden Sie in unserem Produktblatt.

ABSCHLUSS
Teilnahmebestätigung über das Training oder zusätzliche Prüfung mit Zertifizierung zum Process Analyst

NUTZEN
Nach der Abschlussprüfung und Zertifizierung zum Process Analyst verfügen die Teilnehmenden des Workshops über ein grundlegendes Wissen sowie über ein Basis-Set an Optimierungsmethoden für den Einsatz als Prozessteammitglieder an einer Prozessoptimierung.

TERMIN & ORT
11. & 12. Oktober 2022 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr
Online oder vor Ort
Procon Unternehmensberatung, Heiligenstädter Str. 31/Stiege 3, Top 401, 1190 Wien


KONDITIONEN & ANMELDUNG
Mitglieder GP: € 580,00
Nichtmitglieder: € 700,00
Preise exkl. MwSt.

Anmeldungen unter veranstaltung/prozessmanagement-kompakt

 

Die Kosten des Erwerbs des PcA-Prüfungszertifikats sind gesondert zu begleichen, da optional wählbar. Hier geht es zum Folder Personen-Zertifizierung.

Durch den Erwerb des Process Analysts (PcA) haben Sie die Möglichkeit, einen Upgrade-Workshop für die Zertifizierung zum Process Manager (PcM) zu absolvieren und somit ein international anerkanntes, akkreditiertes Zertifikat des WIFI der Wirtschaftskammer Österreich zu erwerben.

Voraussetzungen für den Prüfungsantritt PcM sind:

  • einschlägige Ausbildung in Prozessmanagement (z.B. PzM Kompakt + Upgrade-Workshop)
  • mind. 4 Monate Berufserfahrung im Prozessmanagement
  • schriftliche Arbeit